zurück

Jugendreferent/-in

Erfurt, Thüringen
Bistum: Erfurt
16.06.2017 10:03
Typ:
Vollzeit
Gehalt:
[n/a]
Beginn:
1. August 2017

Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) Thüringen e.V. stellt für eine Tätigkeit in der überregionalen Jugendarbeit, frühestens zum 1. August 2017 und zunächst befristet bis zum 31. Juli 2019 (Weiterbeschäftigung ist möglich) eine/n qualifizierte/n

Jugendreferentin / Jugendreferenten

ein. Dienstort ist Erfurt, die Landeshauptstadt Thüringens.
Der Stellenumfang beträgt 100 % (40 Wochenstunden).

Zu den Aufgaben gehören:                                                                                                                     

-        Beratung und Unterstützung von ehrenamtlichen Mitarbeiter/-innen der verschiedenen BDKJ-Mitgliedsverbände (bei Projekten, Bildungsveranstaltungen und Ferienfahrten)

-         Vernetzung der Mitgliedsverbände untereinander und mit den Trägern der kirchlichen Jugendarbeit

-          praktische Begleitung und Förderung von verbandlichen Partizipationsprozessen

-          Jugendpolitische Interessenvertretung

Sie erwartet:

-        eine abwechslungsreiche Tätigkeit innerhalb der Jugendverbandsarbeit (konzeptionell und praxisnah, gemeinsam mit engagierten ehrenamtlichen Mitarbeiter/-innen)

-        eine enge Kooperation mit dem gesamten Team des BDKJ Thüringen e.V. sowie den Verantwortlichen seiner Mitgliedsverbände

Wir erwarten von Bewerbenden, dass sie Kirchenmitglied sind, sowie:

-        einen einschlägigen Hoch- bzw. Fachhochschulabschluss (unter Beachtung des Fachkräfte-gebots, d.h. insbesondere als Sozialpädagog/-in oder Sozialarbeiter/-in, Erziehungs­wissenschaftler/-in, Psycholog/-in, Sozial-Betriebswirt/-in)

-          inhaltliche und praktische Erfahrungen in der kirchlichen Jugendverbandsarbeit

-        Erfahrungen im Projektmanagement sowie der Bildungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen

-        eigenständige Tätigkeit sowie die Fähigkeit, im Team zu arbeiten

-        positive Einstellung zur Gremientätigkeit und zur Bearbeitung jugendpolitischer Themen

-        Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (auch am Abend bzw. Wochenende) und Arbeitsorten    
(landesweite Tätigkeit mit Schwerpunkt Eichsfeld)

-        Vertrautheit im Umgang mit modernen Kommunikations- und Präsentationsmitteln

-          Führerschein Klasse B

Anstellung und Vergütung erfolgen nach der Kirchlichen Dienstvertragsordnung des Bistums Erfurt in Anlehnung an den TVöD.

Ihre Bewerbung mit den entsprechenden Unterlagen, bestehend aus Lebenslauf, Zeugnissen, Tätigkeitsnachweisen und einem pfarramtlichen Zeugnis senden Sie bitte bis zum

30. Juni 2017

an den BDKJ Thüringen e.V., Regierungsstr.44a , 99084 Erfurt

Telefonische Nachfragen unter 0361 6572343, E-Mail: info@bdkj-thr.de

Robert Weidler
BDKJ Landesgeschäftsführer



Anzeigen


Anmeldung


E-Mail:
Kennwort:

Kennwort vergessen?