zurück

Sachbearbeiter (m/w) Finanzabteilung

Görlitz, Sachsen
Bistum: Görlitz
05.07.2017 13:56
Typ:
Gehalt:
DVO Bistum Görlitz
Beginn:
01.01.2018




 
Das Bistum Görlitz sucht für das Bischöfliche Ordinariat zum 1. Januar 2018 einen

 

Sachbearbeiter (m/w) in der Finanzabteilung Sachgebiet Steuern   für 25 Wochenstunden. Die Einstellung erfolgt gem. § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz zunächst für die Dauer von zwei Jahren. Eine unbefristete Weiterbeschäftigung wird in Aussicht gestellt.   Das Aufgabengebiet: Das Bischöfliche Ordinariat Görlitz ist die zentrale Verwaltungsbehörde des Bistums Görlitz. Es übernimmt organisatorische, planerische und verwaltungstechnische Aufgaben für die katholischen Kirchengemeinden und Einrichtungen im Bistum Görlitz. Als Sachbearbeiter beurteilen Sie umsatzsteuerliche Sachverhalte und erarbeiten Lösungswege zur konkreten Besteuerung für das Bistum, die Kirchengemeinden und sonstigen Einrichtungen des Bistums insbesondere aufgrund der Neuregelung der Umsatzsteuerpflicht von juristischen Personen des öffentlichen Rechts (§ 2b UStG). Darüber hinaus betreuen Sie die Kirchengemeinden und Einrichtungen des Bistums, vorrangig auf dem Gebiet der Umsatzsteuer sowie Finanzbuchhaltung, und prüfen deren Haushaltspläne und Jahresrechnungen.   Ihr Profil:

  Ausbildungsabschluss zum Steuerfachangestellten oder eine vergleichbare Ausbildung und bereits Erfahrung auf dem Gebiet der Umsatzsteuer oder Finanzbuchhaltung

  gründliche Kenntnisse auf dem Gebiet des Steuerrechts mit den Schwerpunkten Umsatzsteuer und Abgabenordnung

  sicherer Umgang mit den üblichen MS-Office-Programmen

  eine selbständige, genaue und zielorientierte Arbeitsweise

  absolute Vertrauenswürdigkeit und Belastbarkeit sowie eine ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit

  aktive Zugehörigkeit zur katholischen Kirche

 

Die arbeitsrechtliche Grundlage bildet die Kirchliche Dienstvertragsordnung des Bistums Görlitz (DVO) mit einer Vergütung und sozialen Leistungen sowie Zusatzversorgung vergleichbar TVöD-VkA.   Für Rückfragen setzen Sie sich bitte mit Herrn Ordinariatsrat Joachim Baensch (Tel.: 03581/4782-26) in Verbindung. Die vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung sichern wir Ihnen zu. Richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung unter Beifügung des pfarramtlichen Führungszeugnisses bitte bis zum 31. August 2017 an   Bischöfliches Ordinariat Görlitz - Personalabteilung Postfach 30 09 43 – 02814 Görlitz Tel.: 03581/47 82-26 – Fax: 03581/47 82-12 E-Mail: personalabteilung@bistum-goerlitz.de Internet: www.bistum-goerlitz.de


Anzeigen


Anmeldung


E-Mail:
Kennwort:

Kennwort vergessen?