zurück

Bildungsreferent/in

23.02.2017 11:44
Typ:
Gehalt:
DVO
Beginn:
01.04.2017

Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) Diözesanverband Berlin

sucht zum 1. April 2017 befristet bis zum 30. September 2019 mit vollem Stellenumfang 

eine Bildungsreferentin/einen Bildungsreferenten

für die außerschulische politische Bildungsarbeit im Land Brandenburg.

 

Unser neues Projekt „Lebenswege - Heimat neu gedacht" möchte Jugendliche mit und ohne Fluchterfahrung, die im ländlichen Raum leben, dazu befähigen, sich ausgehend von individuellen Mobilitätserfahrungen kritisch mit dem eigenen Verständnis von „Heimat" auseinanderzusetzen und in lokalen Projekten selbstbestimmt aktiv zu werden.

Wir suchen eine Bildungsreferentin/einen Bildungsreferenten für die inhaltliche und organisatorische Begleitung des Projektes, die oder der mit Kreativität und Begeisterung außerschulische politische Bildungsarbeit im Land Brandenburg betreiben möchte. Wir bieten Ihnen die Chance, ein innovatives Projekt gemeinsam mit einem engagierten Team von Anfang an mitzugestalten.

Zu den Aufgaben gehören:

  • Koordination des Gesamtprojektes in Kooperation mit einer Steuerungsrunde und unserem Fachreferat für Brandenburg
  • Initiierung, Begleitung und Förderung von Selbstorganisationsprozessen Jugendlicher
  • Organisation, Konzeption und Durchführung von Schulungen zur politischen Bildung
  • Beratung und Begleitung regionaler Projektgruppen
  • Gewinnung von regionalen Kooperationspartnerinnen und Kooperationspartnern
  • Gewinnung von Teilnehmenden

·       Öffentlichkeitsarbeit (u.a. Pressearbeit, Publikationen und Social Media)

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, Sozialwissenschaft, der Geisteswissenschaften oder verwandter Bereiche
  • Erfahrungen und Methodenkenntnisse in der außerschulischen politischen Bildungsarbeit
  • Erfahrungen im Bereich der Jugend(verbands)arbeit und beim Aufbau von Netzwerken
  • Team-, Organisations- und Kooperationsfähigkeit sowie Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche
  • Bereitschaft zur Arbeit an Abenden, Wochenenden und bei mehrtägigen Veranstaltungen

·       Führerschein Klasse B

Die Vergütung erfolgt nach kirchlicher Dienstvertragsordnung (DVO) in Anlehnung an den TVöD mit einer zusätzlichen Altersversorgung. Dienstorte sind voraussichtlich Fürstenwalde und Berlin.

Die Vorstellungsgespräche finden am 23. und 24. März 2017 in Berlin statt.

Die Stellenausschreibung erfolgt vorbehaltlich einer Projektförderung durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte in einer PDF-Datei bis zum 17. März 2017 per E-Mail an unsere Geschäftsführerin Christine Sentz (geschaeftsfuehrung@bdkj-berlin.de).



Anzeigen


Anmeldung


E-Mail:
Kennwort:

Kennwort vergessen?