kathweb

Trans­sub­s­tan­ti­a­ti­on

Unter der Trans­sub­s­tan­ti­a­ti­on (lat.: »Wesensverwandlung«) wird in der katholischen Theologie die durch die Konsekration (Weihe) im Messopfer sich vollziehende Verwandlung von Brot und Wein in Leib und Blut Jesu Christi verstanden.

Kathweb Lexikon

Das kathweb Lexikon Kirche & Religion erklärt schnell und verständlich Begriffe aus dem Bereich der christlichen Kirchen, des christlichen Glaubens, der Kirchengeschichte, der Liturgie und aus angrenzenden Themenfeldern.